Proff Schmerzcreme

proff® Schmerzcreme. Wirkstoff: Ibuprofen

Anwendungsgebiete: Zur äußerlichen oder unterstützenden Behandlung bei Muskelrheumatismus, degenerativen schmerzhaften Gelenkerkrankungen (Arthrosen), entzündlichen rheumatischen Erkrankungen der Gelenke und Wirbelsäule, Schwellung bzw. Entzündung der gelenknahen Weichteile (z. B. Schleimbeutel, Sehnen, Sehnenscheiden, Bänder und Gelenkkapsel), Schultersteife, Kreuzschmerzen, Hexenschuss, Sport- und Unfallverletzungen wie Prellungen, Verstauchungen, Zerrungen.
Warnhinweis: Enthält Methyl-4-hydroxybenzoat-Natrium und Propylenglycol. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Stand: Januar 2016. Dolorgiet GmbH & Co. KG, Otto-von-Guericke-Straße 1, 53757 Sankt Augustin.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!


Stark gegen Schmerzen – Sanft zur Haut

Insbesondere bei Arthrose aber auch bei Rückenschmerzen empfiehlt sich die Anwendung von proff® Schmerzcreme mit der Tiefenwirkung von Ibuprofen.
In der kurzzeitigen Anwendung bei chronischen Schmerzen wird eine Einreibung mehrmals täglich auf die betroffene Stelle aufgetragen – eine Belastung für die Haut. Mit der proff® Schmerzcreme wird der Haut auch beim wiederholten Auftragen keine Feuchtigkeit entzogen – sie bleibt spürbar weich und gepflegt.

Hautverträglichkeit

Trockene Haut spannt, juckt und neigt zur Schuppenbildung; sie wird spröde und rissig. Die Ursachen dafür: Heiße Bäder, trockene Heizungsluft, zu viel Sonne. Auch falsche Pflege kann Hauttrockenheit verursachen. Da ist es gut zu wissen, dass proff® Schmerzcreme die Haut nicht zusätzlich belastet!
proff® Schmerzcreme entzieht der Haut keine Feuchtigkeit. Im Gegenteil: Der Feuchtigkeitsanteil sorgt dafür, dass Ihre Haut sich elastisch und geschmeidig anfühlt.